Ja, wie kam es zu dieser Arbeit …

Ich arbeite mit einem Rolladen-Bauer zusammen. Er bringt mir immer mal kleine Änderungsarbeiten oder Reparaturen vorbei. Einmal hat er mich gefragt, ob ich mir mal Gedanken machen könnte um für offene Gelenkarm-Markisen einen Winterschlafsack zu nähen.

So sieht es wahrscheinlich bei vielen Familien aus, es ist sehr zeitaufwändig und dann ist es nicht einmal richtig geschützt.

 

 

In meiner Nachbarschaft ist eine Familie, die eine offene Gelenkarm-Markise hat und ich wusste, dass der Mann diese jeden Herbst mühsam einpackt, so dass sie nicht so sehr der nassen Witterung ausgesetzt ist. Also habe ich gefragt ob ich für sie einen Winterschlafsack als Prototyp fertigen darf 

 

Winterschlafsack

für eine offene Gelenkarm-Markise

 

Der Winterschlafsack für die Markise ist nun schon im dritten Winter und gerade die Tage habe ich nachgefragt ob noch alles in Ordnung ist oder ob noch Verbesserungen vorgenommen werden sollten. 

Alles ist in bester Ordnung, der Sack lässt sich schnell und einfach anbringen und hält auch bei starken Sturm ohne Problem. 

Habt ihr auch noch so einen Markise oder kennt ihr jemanden der so eine Winterschlafsack für seine Markise gebrauchen kann?

 

Bis bald eure Anke

So erreichst du mich

Adresse

Buchenstraße 18

67365 Schwegenheim

Handy

+49 176 60828402

Email

kontakt@staub-naehtechnik.de

Deine Anfrage