Ein wirklich schöner Sonnenschirm

Ganz an Anfang habe ich schon einmal von einem Holzschirm berichtet. Aber hier handelt es sich um ein besonders schönes Modell und da wundere ich mich nicht, dass die Kundin diesen erhalten möchte.

Sie hatte sich auf den Gartenmarkt in Maikammer  bei mir erkundigt was alles zu beachten ist, wenn ein Schirm neu bezogen werden soll. Und sie war auch guter Dinge den Schirm selbst neu zu beziehen. Doch als das erste Teil ganz heraus getrennt war, hat sie etwas der Mut verlassen, zumal sie auch ein sehr strapazierfähiges Gewebe verarbeiten wollte und sich nicht sicher war, ob ihre Nähmaschine das schaffen würde.

 

Ein altes Gestell aus Holz

Es lässt sich mit Schleifpapier wieder aufarbeiten

Mit Öl oder Lack wird es wieder wie neu aussehen

Der alte Bezug hat seine besten Tage gesehen

Nur gut, dass mein Atelier groß genug ist

Dann mach ich mich doch mal an die Arbeit

Ein kräftiges Orange haben sich die Kunden ausgesucht

Also hat sie sich dann bei mir wieder gemeldet und ich habe mir das Schätzchen bringen lassen.

In diesen Fall habe ich keine Bilder von ganz fertigen Schirm da ich den neuen Bezug nicht drauf gelassen habe. Denn der Schirm wurde noch komplett angeschliffen und neu geölt.

Und habt ihr auch noch so einen wunderschönen Sonnenschirm? Habt ihr ihn selbst neu bezogen?

 

Bis bald eure Anke

 

So erreichst du mich

Adresse

Buchenstraße 18

67365 Schwegenheim

Handy

+49 176 60828402

Email

kontakt@staub-naehtechnik.de

Deine Anfrage